Logov01
Freundschaftstreffen
LturmDreh

Freundschaftstreffen des SMC Bonn
und
Familienfest der Stadt Bonn

Historie:
Seit 1977 veranstaltet der
SMC Bonn pro Jahr 2 Schaufahren für Schiffsmodellbauer.
Dabei wurden auch die Bezeichnungen  und die festen Termine festgelegt:

  • Das Schaufahren 1  mit der Bezeichnung Freundschaftstreffen am letzten Sonntag vor den Sommerferien NRW
  • und das Schaufahren 2 mit der Bezeichnung Leckerbissen am See am letzten Sonntag im September.

Das Schaufahren im September konnte seit der ersten Durchführung fest auf den angegebenen Termin fixiert werden. Dieses Schaufahren am letzten Sonntag im September hat inzwischen schon fast bundesweiten  Kultcharakter.

Mit dem Schaufahren Freundschaftstreffen ist das leider nicht so gut gelaufen. In den ersten Jahren entwickelte sich die Veranstaltung zu einem Erfolg und war auch immer gut besucht. Für viele Modellbauer war es so etwas wie eine Wendeveranstaltung:  Heute noch Modelle fahren und am nächsten Sonntag (Wochenende) geht es in den Urlaub. Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre wurde von einer Bonner Zeitung gemeinsam mit der Stadt Bonn das Familienfest in der Rheinaue ins Leben gerufen. Als Termin wurde festgelegt: 2 Wochen vor den Ferien. Von der Stadt und der Zeitung wurde gefordert, dass sich die in der Rheinaue vertretenen Vereine an dem Fest beteiligen sollten. Dieser Forderung wollte der SMC ja gerne nachkommen aber damit mussten wir den ehemals festgelegten Termin aufgeben. Aber alles kein Problem  wir konnten ja den Gästen etwas zusätzliches bieten. Von den Modellbauern aus den umliegenden Vereinen wurde diese Verlegung auch noch gut angenommen. Es erfolgte ein Familienausflug in die Rheinaue . Die Kinder hatten durch die Fahrgeschäfte und Buden genügend Abwechslung und auch die Damen konnten in Ruhe shoppen bzw. einen Kaffee trinken. Denn die Männer waren ja gut am Schiffchensee des SMC aufgehoben. Leider zog sich die Zeitung als Sponsor nach einigen Jahren zurück und kurz danach gab die Stadt das Familienfest auf. Der SMC konnte wieder auf den ursprünglichen Termin zurück. Nach einigen Jahren der Ruhe hatte die Stadt wieder die Idee (es waren mal wieder neue Leute am Ruder) ein Sommerfest zu veranstalten. Nur jetzt mit den Randbedingungen: Es darf die Stadt nichts kosten; die Vereine sollen sich beteiligen, die sollen auch für die Attraktivität etwas tun, und wenn dann Eintritt für Attraktionen verlangt wird ist auch noch Standgeld zu bezahlen; der Termin sollte vor den Sommerferien liegen (muß aber nicht) und wird jährlich von der Stadt festgelegt. Na ja , der SMC hat auch diese Hindernisse umschiffen können. Was aber in dieser Zeit schon zu merken war und sich bis heute fortsetzt: die Modellbauer reisen nicht mehr soviel und soweit.

Momentane Terminlage:

  • Familienspielfest der Stadt Bonn

und gleichzeitig

  • das Freundschaftstreffen des SMC-Bonn


In den letzten Jahren hat sich der Termin eingependelt meist auf das letzte Wochenende vor den Ferien (NRW). Wir freuen uns, dass wir immer wieder Stammbesucher und viele Modellbauer am See begrüßen können. Bei der Veranstaltung bieten wir den Zuschauern einen Querschnitt durch die Schiffsmodellwelt, dabei werden den Zuschauern die ausgestellten und fahrbereiten Modelle zu erklärt und bei einem Schaufahren auf dem Wasser interessierten Publikum vorgestellt. Das dabei verschiedentlich auch Anekdoten aus dem “leben” des Modells oder des Modellbauers verraten werden lockert die Veranstaltung auf. In den letzten Jahren haben wir für unsere Modellbaukollegen einen kleinen Mittagssnak anzubieten. Dieser Snack in Form eines Würstchens oder Steaks mit Brötchens fand bei den anwesenden Modellbaukollegen große Zustimmung. Wir versuchen diesen Serviche auf jedem Freundschaftstreffen anzubieten.
Bei diesen Veranstaltungen haben die Zuschauer immer wieder die Möglichkeit mit den jeweiligen Erbauern zu fachsimplen und sich zu informieren.

Für Kinder und Jugendliche besteht die Möglichkeit gegen einen Festbetrag oder Spende selbst einmal ein Modellschiff zu steuern. Vielfach kann dann auch das Steuermannspatent für die Modellschiffkapitäne in der Rheinaue erworben werden.

Wir freuen und auf alle Besucher in der Rheinaue.

Informationen und Anmelden unter:ewald.schmitt@smc-bonn.de