Logov01
Segelmeisterschaft
LturmDreh

Segelmeisterschaft

Mit der Segelmeisterschaft ist das so eine Sache. Häufig fehlt, bei den geplanten Terminen, der Wind, um richtig gute Rundenzeiten zu segeln. Das liegt an der Waldlandschaft rund um den See, mit der wir zurecht kommen müssen. Die ganz “harten” Segler, gehen jedoch dennoch an den Start, müssen dafür aber viel Geduld mitbringen. Wenn so überhaupt kein Lüftchen weht und auch der 11 Uhr Wind uns im Stich lässt, verschieben wir das ganze auch schon mal spontan um eine oder zwei Wochen. Natürlich nur, wenn alle gemeldeten Teilnehmer einverstanden sind.

 

  • Segelpokal
    • für ferngesteuerte Segelboote (alle Klassen)
    • Unterschiede bei den Bootstypen werden über Vermessung ausgeglichen
    • gefahren und gewertet wird ein Rundkurs (Teilstrecke doppelt zu fahren)
    • jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde
    • die drei erstplazierten erhalten einen Wanderpokal + Urkunde
    • startberechtigt ist jedes Mitglied mit einem Segelboot